Nachhaltig bauen: Baumhäuser

Es klingt im ersten Moment etwas banal, wenn man sagt, ein Baumhaus unterstützt den Umweltschutz. Denn dieses hat ja nicht direkt mit dem “normalen” Wohnraum zu tun, mit energieeffizientem Wirtschaften, dem Nutzen von grünem Strom oder den Kauf nachhaltiger Mode und Lebensmitteln. Doch selbst bei den kleinen Dingen des Lebens, wie dem Baumhaus für die Kinder – dem “Spielzeug” – kann man seinen Teil zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit beitragen. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und eignet sich bedeutend besser im Sinne der Nachhaltigkeit als Spielzeug als etwa Plastikschaukeln, die mitunter Jahrtausende brauchen, um zersetzt zu werden und ein Recycling ist auch nur bedingt möglich. Gleichzeitig ist bei Plastikspielzeug die Gefahr, dass Weichmacher oder andere Chemikalien das Produkt verunreinigen und dies negativen Einfluss auf die Gesundheit hat.

Holz ist zwar ein nachwachsender Rohstoff und in dem Sinne umweltfreundlicher als Plastik, allerdings ist es, genau wie bei Lebensmitteln und Kleidung, wichtig, darauf zu achten, wo das Holz herkommt. Wurde es mitunter abgeholzt und somit Lebensraum für Tier- und Pflanzenwelt zerstört, wie es im Regenwald der Fall ist? So gut wie jeder kennt die Statistik, dass Tag für Tag mehrere Fußballfelder an Regenwald verschwinden. Daran sollte man keinen Anteil nehmen, sondern darauf achten, dass das Holz aus nachhaltiger Anpflanzung stammt.

Am besten ist es sogar, sein Baumhaus selbst zu bauen – so hat man kompletten Einfluss darauf, wo alle Einzelteile des Endprodukts herkommen. Außerdem macht es bedeutend mehr Spaß, in etwas zu spielen, das man selbst erschaffen hat – Kinder nahezu jeden Alters unterstützen den Bau mit Freude. Wenn Sie also alle Baustoffe beisammen haben, kann es losgehen. Wer besonders viel Eindruck vor den Kindern machen will, kann sich auch eine Arbeitsbühne mieten (falls sie eine in Berlin suchen, einfach nach “arbeitsbühne berlin” im Internet suchen, Sie finden passende Anbieter aber überall). Dabei können Holzbretter und Menschen sicher in luftige Baumhöhen transportiert werden – und nachhaltig ist es auch, da Sie das Fahrzeug nach Gebrauch wieder zurückgeben, damit es wieder verwendet werden kann.